Die toskanische Insel Elba ist wahrlich mit einer wunderbaren Naturschönheit gesegnet. Unzählige Buchten mit türkisblauem, kristallklaren Wasser verteilen sich über die gesamte, knapp 150 Kilometer lange Küste der Insel.

Den schönsten Strand Elbas zu definieren ist fast unmöglich angesichts der Vielzahl an versteckten Buchten, wovon viele auch nur vom Wasser aus zugänglich sind. Die folgenden vier Strände sind daher mehr als eine Auswahl von vielen Möglichkeiten zu sehen, einen wunderbaren Strandtag auf Elba zu verbringen.

Schönste Strände Elba: Eine Auswahl

Spiaggia della Crocetta | Strand in Marciana Marina auf der Insel Elba

Der kleine Strand Crocetta befindet sich aus Richtung Procchio kommend kurz vor der Ortseinfahrt von Marciana Marina. Eine steile Treppe führt von der Landstraße direkt zur Bucht hinunter, die mit kristallklarem Wasser begeistert. Der Strand selber ist mit eher großen Steinen bedeckt, die das Liegen nicht unbedingt sehr angenehm machen. Am besten nimmt man eine Liege oder Luftmatratze mit.

crocetta-strand-elba03

Die steile Treppe führt direkt von der Küstenstraße zum Strand

crocetta-strand-elba01

crocetta-strand-elba04

Lage: Link zu Google Maps >
Parken: Fährt man vom Zustieg noch ein paar Meter weiter kommt auf der linke Seite eine Parkbucht, wo einige Parkplätze zur Verfügung stehen. Wir haben dort immer Platz gefunden.
Geeignet für Kinder: nein
Serviceeinrichtungen: nein

Spiaggia Norsi | Strand in Capoliveri auf der Insel Elba

Der Strand Norsi liegt im Osten von Elba zwischen Lacona und Capoliveri. Um ihn zu erreichen biegt man von der SP 30 aus Richtung Lacona kommend rechts ab (Abzweig auf der Karte >) und folgt der Beschilderung Richtung Spiaggia Norsi. Zum Strand gelangt man über einen schmalen Pfad, der auch buggytauglich ist. Der relativ große Strand besticht durch seinen dunklen Sand und fällt recht langsam zum Meer hin ab. Es gibt zwei kleine Beachbars.

strand-norsi-elba-01

strand-norsi-elba-03

strand-norsi-elba-04

Lage: Link zu Google Maps >
Parken: Es gibt neben den wenigen gratis Parkplätzen einen großen gebührenpflichtigen Parkplatz (Tagesgebühr: 7 Euro)
Geeignet für Kinder: ja
Serviceeinrichtungen: ja

Spiaggia di Ripa Barata| Strand in Marciana Marina auf der Insel Elba

strand-ripa-barata-elba-02

An der Straße zeigt ein Wegweiser den Zustieg zur Bucht an.

Der Strand Ripa Barata ist sicherlich einer der schönsten Strände auf Elba. Der sehr ursprüngliche und naturbelassene Strand ist nur über einen schmalen, steinigen Pfad zu erreichen, der gutes Schuhwerk (keine Flipflops!) voraussetzt. Hat man den etwas mühsamen Zustieg hinter sich gebracht, wird man mit einer wunderbaren, meist recht einsamen Bucht belohnt. Ähnlich wie der Crocetta Strand erwarten einen hier eher große, rundliche Steine und wenig Schatten. Man sollte trotz des Zustiegs unbedingt einen Sonnenschirm mitnehmen.

strand-ripa-barata-schönste strände elba-03

Ca. 15 Minuten geht man auf dem steinigen Pfad bis zum Strand

strand-ripa-barata-schönste strände elba-04

strand-ripa-barata-schönste strände elba-05

strand-ripa-barata-elba-06

strand-ripa-barata-elba-01

Lage: Link zu Google Maps >
Zufahrt: Vom Hafen in Marciana Marina nimmt man die Viale Margherita und folgt der Straße über mehrere Kehren bergauf Richtung Westen. Irgendwann endet die asphaltierte Straße und man stellt das Auto ab (ungefähr hier >). Ein Wegweiser zeigt den steilen, steinigen Pfad an, der direkt hinunter zur Bucht führt. Von der Straße geht man circa 15 Minuten bis zum Strand.
Parken: neben der Straße
Geeignet für Kinder: nein
Serviceeinrichtungen: nein

Spiaggia di Capo Bianco | Strand in Portoferraio auf der Insel Elba

In unmittelbarer Nähe zum Zentrum von Portoferraio liegt der Strand Capo Bianco. Namensgebend sind die weißen Klippen, die den Strand einrahmen und die schneeweißen Steine, die den Meeresgrund bedecken. Das Weiß der Steine und das türkisblaue Wasser geben dem Strand ein bezauberndes Ambiente, welches jedoch gerade in der Hochsaison zahlreiche Sonnenanbeter genießen. Einsamkeit darf man hier also nicht erwarten, dafür gibt es eine Beachbar mit Terrasse, wo man bei einem kühlen Getränk wunderbar das „dolce far niente“ genießen kann :).

strand-capo-bianco-elba-02

strand-capo-bianco-elba-06

strand-capo-bianco-elba-05

strand-capo-bianco-schönste strände elba-04

strand-capo-bianco-schönste strände elba-03

Lage: Link zu Google Maps >
Parken: Es gibt einen recht großen gebührenpflichtigen Parkplatz, der jedoch zur Hochsaison Ende Juli/August besetzt sein kann.
Geeignet für Kinder: ja
Serviceeinrichtungen: ja

 

Fazit: Schönste Strände Elba

Es gibt unzählige wunderschöne Stände auf Elba. Manche sind wilder und schwerer zu erreichen, andere wiederum sind auch für Kinderwägen zugänglich. Was sie eint ist das herrliche Wasser, das zum Schnorcheln und Schwimmen einlädt, und meist auch die schwierige Parkplatzsuche :).